Monat: Februar 2019

Bezirkskongress der Jungen Liberalen Schwaben in Stein (Allgäu)

Am vergangenen Sonntag Nachmittag trafen sich die Jungen Liberalen Schwaben in Stein im Allgäu zu ihrem Bezirkskongress mit Neuwahlen.

Christoph Zander wurde erneut zum Vorsitzenden der liberalen Jugendorganisation gewählt. Unterstützend zur Seite stehen ihm künftig seine Beisitzer Stefan Edenharder (Programmatik), Max Wahl (Organisation), Paul Schöttler (Presse) sowie Sascha Vugrin als Schatzmeister. Zudem wird der Vorstand durch die Beisitzer/innen Daniela Busse (Presse), Lea Beyenburg (Organisation) sowie Konstantin Zanker und Patrick Arleth (Programmatik). Als Kassenprüfer fungiert erneut Michael Käser.

„Gerade im Jahr der Europawahlen müssen wir als liberale Jugendorganisation, die das Friedensprojekt Europa mehr als alles andere wertschätzen, einen überzeugenden Wahlkampf machen. Auch wenn Europa sicherlich in seinen Strukturen verbessert werden muss, so ist es unsere Aufgabe als junge Menschen, die EU in Zeiten von gefährlichem Populismus zu verteidigen.“ Appelliert der neue alte Vorsitzende Christoph Zander an seine Mitglieder.

Auch programmatisch konnten die JuLis Schwaben durch viele angenommene Anträge glänzen. So sprachen sie sich beispielsweise für die Einrichtung einer europäischen Anti-Terror Einheit im Internet aus, für intelligente Lösungen auf Autobahnen statt für Fahrverbote ebenso wie für eine Vergällung für K.O. Tropfen, um diese sofort geschmacklich erkennbar zu machen. Des weiteren sprachen sie sich gegen das aktuell laufende Volksbegehren „Rettet die Bienen“ aus, da dieses zwar in Teilen gute Ansätze hat, im Gesamten werden hierdurch jedoch die Landwirte gegängelt und statt einer sachlichen Betrachtung gezielt mit Emotionalität und Ideologie gespielt.

Zuletzt forderten die Jungen Liberalen Schwaben die FDP Bundestagsfraktion sowie die Bayerische Staatsregierung auf, gegen das erst vor Kurzem beschlossene Gesetz in Brandenburg, Parteilisten künftig verpflichtend paritätisch zu besetzen, eine Normenkontrollklage einzureichen.